Warum kämpfen Frauen gegen Männer?

Viele Frauen wissen, dass Frauen gegen Männer kämpfen. Sie kämpfen gegen Männer im Schlafzimmer, in der Geschäftswelt, in Beziehungen und natürlich in der Politik. Diese Frauen kämpfen gegen Männer, weil sie wissen, dass sie in allen Bereichen hart handeln müssen, um die aggressive und dominante Natur ihrer dominanten Männer zu kontrollieren.

frauen kämpfen gegen männer

In vielen Beziehungen mögen diese frauen kämpfen gegen männer Recht haben. Der dominante Mann in der Beziehung ist manchmal sehr dominant, und er wird ein Machtwort sprechen, wenn sie etwas tut, das ihm nicht gefällt. Es ist also sehr verständlich, dass sie sich wehrt. Was jedoch nicht verständlich ist, ist die Tatsache, dass viele Frauen gegen Männer als Freund oder Ehemann kämpfen.

Das mag ungerecht erscheinen, aber diese Frauen kämpfen gegen Männer genauso wie gegen ihre eigenen Partner. Der Hauptgrund für ihren Kampf ist, dass sie ihre Partner “kontrollieren” und “bestrafen” können. Schließlich wollen sie ihren Mann nicht verlieren.

Es ist kein Wunder, dass diese Frauen mit ihren Männern nicht einer Meinung sind, wenn sie gegen Männer kämpfen. Tatsache ist, dass sie es sind, die mit den Folgen ihres Handelns fertig werden müssen. Wenn sie sich dafür entscheiden, in einer missbrauchenden Beziehung zu bleiben, bringen sie sich selbst in eine Situation, in der es wahrscheinlicher ist, dass sie missbraucht werden.

Frauen, die gegen Männer kämpfen, sind oft wütend und verbittert. Sie haben das Gefühl, Vergeltung üben zu müssen, während sie gleichzeitig die Hoffnung in der Beziehung verloren haben. Wenn sie zu verbittert geworden sind, können sie im Gefängnis landen. Sie müssen lernen, zu verzeihen, wenn sie jemals wieder eine erfolgreiche Beziehung haben wollen.

Es gibt einige wichtige Lektionen, die sie lernen müssen. Eine davon ist, dass Männer durch das, was Frauen sagen, was sie tun, wie sie sich verhalten, was sie tragen und sogar wie sie aussehen, verletzt werden können. Sie müssen auch verstehen, dass es Dinge gibt, die größer sind als jede Beziehung.

Eine andere Sache, die verstanden werden muss, ist, dass manchmal das Beste, was einer Frau passieren kann, ist, dass ihre Familie sie verlässt und dass ihre ganze Familie woanders lebt. Damit kämpfen zu müssen, ist nichts im Vergleich zu dem emotionalen Trauma, das sie erleben kann, wenn sie in einer missbrauchenden Beziehung bleibt. Deshalb ist es wichtig, dass sie bereit ist, ihren Partner loszulassen, wenn sie einen Ausweg aus einer missbrauchenden Beziehung finden will.

Denken Sie daran, dass Männer genauso in der Lage sind, Frauen zu verletzen, wie Frauen in der Lage sind, Männer zu verletzen. Sie müssen sich wehren, denn es geht um Ihr Leben und Ihre Zukunft, die auf dem Spiel stehen. Sie können nicht zulassen, dass Sie sich von einem Mann kontrollieren lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *

three × 1 =